Girokonten-Vergleich

Als Neukunde kann man derzeit, je nach Bank, einen Bonus von bis zu 125 Euro kassieren. Anbieter des nachfolgenden Vergleichs ist CHECK24. Der Plattformbetreiber war zwischenzeitlich auch Anbieter einer staatlich beauftragten Internetseite zum kostenlosen Vergleich von Girokonto-Gebühren, hat diese aber nach Querelen mit Verbraucherschützern, bei denen es um den Abdeckungsgrad des Kontenvergleichs ging, wieder abgeschaltet. Somit gibt es künftig erst einmal keine nicht-kommerziellen Vergleichsportale für Girokonten mehr. Kleinere, kommerzielle Vergleichsplattformen hatten darauf verzichtet, sich zertifizieren zu lassen. In die Bresche soll vorerst die Stiftung Warentest springen und im Laufe des Jahres 2022 dann die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Gegen kommerzielle Anbieter habe ich nichts einzuwenden, sofern dabei mit offenen Karten gespielt wird. Was die Seriösität von CHECK24 angeht, verweise ich an dieser Stelle gerne auf das „CHECK24-Kundenversprechen“:

  • Sicher: TÜV-geprüfter Girokontovergleich
  • Lohnend: extra Bonus sichern
  • Persönlich: Experten beraten Sie am Telefon
  • Bequem: direkt online beantragen

Achtung Affiliate-Marketing: Verwendet Ihr diesen Vergleich und schließt dann z.B. einen Vertrag ab oder führt einen Kauf durch, so erhalte ich eine Provision vom Anbieter. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis, aber Ihr leistet einen wertvollen Beitrag zur Finanzierung dieses Blogs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.